Behagliche Wärmestrahlung durch Wandheizung



Staub-Luft-Walze durch Heizkörper: trockene, krankmachende Luft



Staub-Luft-Walzen durch Fußbodenheizung

 

Wandheizung

Die lebensspendenden, angenehmen Wärmestrahlen der Sonne sind das Vorbild. Hypothermal Wandwärmesysteme arbeiten nach dem gleichen Prinzip. Großflächige, mild temperierte Wärmestrahlung erzeugt ein Raumklima von angenehmer Behaglichkeit und Vitalität - gesunde Wohlfühlwärme eben! Wie geht das werden Sie sich fragen?

Hypothermal-Wandwärmesysteme erwärmen nicht die Luft direkt, sondern erzeugen eine gleichmäßig, wohltemperierte Wärmestrahlung. Bei niedrigerer Raumluft-Temperatur und natürlicher Luftfeuchtigkeit wird eine deutlich höhere Behaglichkeit erzielt.

Heizkörper erwärmen Raumluft direkt. So wird eine ständige Aufwirbelung von Hausstaub erzeugt. Es entsteht eine gefährliche Staub-Luft-Walze, die Bakterien und Allergene im Raum verteilt. Die Luft ist trocken und unangenehm.

Fußbodenheizungen erzeugen zwar Wärmestrahlung, verursachen jedoch ebenfalls Staubaufwirbelungen. Denn die Luft, die am Boden erwärmt wird, steigt auf, kühlt wieder ab und sinkt deshalb wieder zu Boden. Auf diese Weise wird ständig ungesunder Staub umgewälzt.

Nie mehr trockene, staubige, krankmachende Heizungsluft! Natürliche, gesunde Wärmestrahlung von Hypothermal Wandwärmesystemen bewirkt vielmehr ein vitales Wohlgefühl, das Sie nie mehr missen wollen. Nicht nur Hausstaub-Allergiker können hier tief durchatmen.

Wohlfühlwärme | Wandwärmesysteme | Ziegel-Wandheizung | Lehm-Wandheizung | Foto-Galerie | Heizleisten | Info-Service | Unterlagen | Fragen+Antworten (FAQs) | Kontakt | E-Mail | Datenschutz | Impressum